Einkäufer Hartware/Hardgoods Purchaser (m/w)

Einkäufer Hartware/Hardgoods Purchaser (m/w)

Als Deutschlands und Europas führender Tennis-Versandhändler verfolgen wir das Ziel, Tennisspielerinnen und Tennisspielern ein besonderes Einkaufserlebnis zu bieten, egal ob online oder in einem unserer 15 Stores. Darüber hinaus ist es unser Anliegen, die Marke Tennis-Point weiterhin zu stärken, zu internationalisieren und den Tennissport im Allgemeinen zu fördern.

Du möchtest Teil der „Advantage-You“-Familie sein? Dann bewirb dich jetzt!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Herzebrock-Clarholz (Zentrale) einen Einkäufer Hartware/Hardgoods Purchaser (m/w) in Vollzeit.

Dein Aufgabenbereich:

  • Eigenverantwortung und Ansprechpartner für definierte Lieferanten
  • Übernahme des gesamten operativen Einkaufprozesses von der Kollektionsvorlage über Vorordern/Nachordern bis hin zur Rechnungskontrolle
  • Verantwortung für Kennzahlen der Lieferanten
  • Aufgaben im Bereich Category Management, die über die klassischen Einkaufstätigkeiten hinausgehen (Pricing, Website-Fixing, Sortimentsdefinitionen)
  • Schnittstellenmanagement zu anderen Abteilungen
  • Weiterentwicklung Sondermodelle und Eigenmarken in Abstimmung mit dem Einkaufsleiter

Dein Profil:

  • Du hast einen Tennis-Background
  • Tennisprodukte wecken deine Neugier
  • Du hast Erfahrungen im Einkauf gesammelt?
  • Du handelst und arbeitest eigenverantwortlich und ergebnisorientiert
  • Du besitzt analytisches Denkvermögen sowie hohes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Du bist belastbar und arbeitest gerne in einem dynamischen Umfeld?
  • Du beherrscht die gängigen MS-Office Produkte
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Du hast deine Kaufmännische Ausbildung oder dein Studium erfolgreich abgeschlossen
  • Kommunikation und Verhandlungen in Englisch stellen für dich kein Problem dar

Dann freuen wir uns über deine Bewerbung per E-Mail an jobs@tennis-point.de mit der Angabe des frühesten Eintrittsdatums und deiner Gehaltsvorstellung.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar